Internat Bad Fredeburg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Mädchenhaus LinA WG1

» Die Wohngruppe

In unserer traumapädagogischen Mädchenwohngruppe werden sechs Mädchen ab 12 Jahren durch ausschließlich weibliche Mitarbeiter betreut. Mädchen mit unterschiedlichen Störungsbildern finden bei uns einen sicheren Ort, sowie ein Zuhause auf Zeit. Wir bieten den Mädchen haltgebende, verlässliche Strukturen und wiederkehrende Abläufe und Rituale.

Innerhalb des geschützten Rahmens der Wohngruppe trainieren die Mädchen ihre sozialen Fähigkeiten, erkennen eigene Ressourcen, bauen diese aus und lernen eigenverantwortlich zu handeln. Traumapädagogisch, systemisch und verhaltenstherapeutisch orientierte Haltungen und Methoden mit klarer Transparenz bilden dabei die Grundlage unseres pädagogischen Handelns.

» Unsere Leistungen

  • Wertschätzende, verlässliche und haltgebende Beziehungen und feste Ansprechpartner
  • Bindungsorientierte Arbeit durch feste, wiederkehrende Rituale und Abläufe
  • Transparenz und Mitbestimmung im Gruppenalltag sowie in den individuellen Entwicklungsprozessen
  • Einzelförderung nach individuellem Entwicklungsstand
  • Förderung der Körper- und Sinneswahrnehmung durch gezielte Angebote
  • Förderung der Emotions- und Selbstregulation
  • Erlebnis-, entspannungs-, und kreativpädagogische Angebote
  • Enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychotherapeuten sowie der zuständigen Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Unsere Ziele

  • Entlastung der Mädchen durch Sicherstellen eines überschaubaren und verlässlichen Rahmens sowie Sicherheit gebender Strukturen
  • Entwicklung und Förderung sozial kompetenten Verhaltens
  • Aufbau von Vertrauen in andere und Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Bewältigung persönlicher Krisen
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Unterstützung beim Aufbau von Beziehungen im sozialen Umfeld und herstellen von Beziehungsfähigkeit
  • Stärkung emotionaler Kompetenzen


Die individuellen Ziele werden einzelfallbezogen im Hilfeplangespräch festgelegt.

» Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Mädchen ab 12 Jahren mit Persönlichkeitsentwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten sowie Diagnosen nach ICD-10, wie zum Beispiel

  • Bindungsstörungen
  • Depressive Störung
  • Angst-/Zwangsstörung
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Persönlichkeitsstörung Typ Borderline

» Räumlichkeiten

Die Wohngruppe befindet sich im Westflügel der Einrichtung mit einem eigenem Zugang und hat

  • sechs möblierte Einzelzimmer
  • ein Wohnzimmer
  • eine Küche
  • ein Mitarbeiterzimmer
  • Sanitäranlagen
  • einen großen Aufenthaltsflur

» Gesetzliche Grundlage

  • § 27 SGB VIII Hilfe zur Erziehung
  • § 34 SGB VIII Heimerziehung
  • § 35a SGB VIII Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche i. V. m. § 34 und § 41 SGB VIII
  • § 41 SGB VIII Hilfe für junge Volljährige
  • § 42 SGB VIII Inobhutnahme

» Qualifizierte Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter setzen sich aus folgenden pädagogischen Qualifikationen zusammen:

  • Sozialarbeitern und -pädagogen (BA/MA)
  • Erziehern
  • Heilpädagogen

Darüber hinaus haben einige Mitarbeiter eine Zusatzausbildung im Bereich der Entspannungs-, Trauma- und Erlebnispädagogik.

Unser Betreuungsschlüssel in der Wohngruppe beträgt 1:1,2.

Leben in natürlicher Atmosphäre

IMG 0848

Ihr Kontakt

Gruppenleitung

IMG 1092

Kathrin Wortmann

Mädchenhaus LinA
Mobil: 0160 4702961
Tel.: 02974 9621-24
Email: K.Wortmann(at)internat-badfredeburg.de 

Downloadbereich